Mistel modenschau

Am Samstag endete die neueste Kollektion des lokalen Bekleidungsherstellers. Die Veranstaltung zog eine große Anzahl von Zuschauern an, die es vorziehen zu prüfen, was die Designer auf die kommende Saison vorbereitet haben. Unter den Zuschauern waren sogar mehrere Prominente, Journalisten und Politiker zu sehen.Das raffinierte Display blieb im schlechtesten Detail und die Fülle verlief ohne Hindernisse. Auf dem System konnten wir Modelle bewundern, die wunderschöne, handgefertigte Sommerkleidung präsentieren. Ihre Arbeit basierte auf absolut ehrlichen und subtilen Stoffen mit guten, bunten Farben, darunter Baumwolle, Leinen und Seide. Unsere Reporter mochten die luftigen, bunten Maxi-Röcke, die vollständig aus Häkeln gefertigt wurden. Neben ihnen freuten sie sich über Spitzen, romantische Kleider und Blusen mit Rüschen und bestickten Bikini. Für ernsthafte Bekleidungsdesigner, die unter anderem für Menschen vorgeschlagen wurden, geflochtene Hüte mit wichtigen Karussells, verziert mit Spitze und interessanten Blumen.Nach der Show wurde ein wunderschönes Hochzeitskleid versteigert, das hauptsächlich für diesen Kampf vorbereitet wurde. Das Kleid wurde einer Person gegeben, die anonym bleiben möchte. Außerdem wurden nur wenige Kleidungsstücke aus der neuesten Kollektion versteigert. Einnahmen aus dem letzten Verkauf werden einem privaten Waisenhaus zugewiesen. Es muss betont werden, dass das Unternehmen freiwillig eine Reihe von erfreulichen und effektiven Maßnahmen unterstützt. Seine Benutzer haben wiederholt auf den Verkauf ihrer eigenen Ergebnisse reagiert, und einmal war der Gegenstand der Auktion sogar ein Besuch in allen Fabriken.Ein Vertreter des Unternehmens teilte uns mit, dass die neueste Kollektion Anfang Mai in den Handel kommen wird. Darüber hinaus teilte er mit, dass der Name die Eröffnung eines Online-Shops vorsieht, in dem Sammlungen anders als in stationären Sets verfügbar wären.Die Familienbekleidungsmarke ist einer der reichsten Bekleidungshersteller der Region. In jeder Welt gibt es einige Fabriken. Das Unternehmen beschäftigt mehrere tausend Mitarbeiter, und zwar im ersten von allen Schneidern, Schneidern und Designern. Hin und wieder führt dieses Unternehmen Kollektionen in Zusammenarbeit mit sauberen polnischen Designern. Diese Kollektionen sind natürlich sehr beliebt, dh diejenigen, die bereit sind, morgens in der Morgenreihe anzufangen, bevor sie in den Laden kommen. Diese Sammlungen verschwinden an diesem Tag.Die Ergebnisse der heutigen Person aus vielen Jahren nehmen einen enormen Einfluss bei den Nutzern auf, mehr in Reichweite sowie im Ausland. Sie schreibt nicht über die von ihr erhaltenen Preise, und Sie akzeptieren, dass die Gewinne die höchsten sind.

Sehen Sie unseren Shop: Einwegbekleidung